Das Familienplanungszentrum sucht:

Kollegin für die Vertretung im Erstkontakt, gerne mit Migrationshintergrund

Die Tätigkeit umfasst:

  • Anmeldung in den interdisziplinären Sprechstunden (Medizin und Beratung)
  • Assistenz im gynäkologischen Bereich
  • Verwaltungstätigkeit im Erstkontakt

Wir wünschen uns:

  • Qualifikation als Medizinische Fachangestellte, Krankenpflegerin oder Hebamme
  • Erfahrung mit Tätigkeit in einer psychosozialen Einrichtung oder Praxis
  • Offenheit und Akzeptanz für unsere Themen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit und eigenständiges Arbeiten
  • Fremdsprachenkenntnisse

Das Familienplanungszentrum ist eine Beratungsstelle mit den Schwerpunkten Schwangerschaftskonfliktberatung, Familienplanung, Sexualberatung und Sexualpädagogik.

Die neue Kollegin soll das Erstkontakt-Team auf Honorarbasis unterstützen.

Wir bieten nach umfassender Einarbeitung eine interessante Tätigkeit in einem interdisziplinären Team mit vielfältigen Anliegen und ebenso vielfältigen kulturellen Hintergründen und persönlichen Lebenssituationen der Ratsuchenden.


Weitere Informationen über das Familienplanungszentrum: www.familienplanungszentrum.de


Bewerbungen gern per Mail fpz@familienplanungszentrum.de bis 15.11.2020

Foto

Telefon (040) 439 28 22

Foto

Übrigens

Wir haben Schweigepflicht, d.h. wir erzählen nichts weiter!

Und

Für Jugendliche ist alles kostenlos.

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Mi, Do, Fr 10 – 13 Uhr
Di & Do 16 – 18 Uhr

Sprechstunden

Montags 10 – 13 Uhr
Mi & Do 16 – 19 Uhr
oder nach Vereinbarung

Familienplanungs-
zentrum HH e.V. (FPZ)
Bei der Johanniskirche 20
22767 Hamburg

Telefon (040) 439 28 22

E-Mail Kontakt

Alle unsere

AUSSENSTELLEN

auf einen Blick

MENÜ