27. 09. 2021

wichtig zum 28.September 2021!

Save Abortion Day: Das FPZ beteiligte sich!

Der 28. September ist der internationale Aktionstag für sichere Schwangerschaftsabbrüche. Unter dem Motto „150 Jahre Widerstand gegen § 218 StGB – es reicht!“ finden bundesweit Aktionen statt. In Hamburg lädt das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung ab 15 Uhr ein, sich am Jungfernstieg/ Ballindamm zu versammeln, um für sichere Schwangerschaftsabbrüche, den freien und guten Zugang zu Informationen und medizinischer Versorgung einzutreten. Das Bündnis wendet sich auch gegen die Kriminalisierung und Stigmatisierung von Ärzt:innen und ungewollt Schwangeren.

Bunte Figuren säumen den Weg: Sie stehen stellvertretend für die jährlich rund 100.000 Frauen in Deutschland, die sich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden.

Zu dem Fachkongress „150 Jahre § 218 Strafgesetzbuch“ wurde eine Abschlusserklärung erarbeitet, die unterzeichnet werden kann. Die Organisator*innen des Fachkongresses freuen sich über eure Unterstützung:

https://www.150jahre218.de/abschlusserklaerung-unterzeichnen/

 

 

 

 

 

 


<< Zurück zur Übersicht

Foto

Telefon (040) 439 28 22

Foto

Übrigens

Wir haben Schweigepflicht, d.h. wir erzählen nichts weiter!

Und

Für Jugendliche ist alles kostenlos.

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Mi, Do, Fr 10 – 13 Uhr
Di & Do 16 – 18 Uhr

Sprechstunden

Montags 10 – 13 Uhr
Mi & Do 16 – 19 Uhr
oder nach Vereinbarung

Familienplanungs-
zentrum HH e.V. (FPZ)
Bei der Johanniskirche 20
22767 Hamburg

Telefon (040) 439 28 22

E-Mail Kontakt

Alle unsere

AUSSENSTELLEN

auf einen Blick

MENÜ