1. 02. 2024

Info-Abend zur geschlechtersensiblen Begleitung kindlicher Sexualentwicklung für Eltern und Bezugspersonen von Kita-Kindern (0 – 6 Jahre) am 07.03.2024!

Überall Rosa und Blau? Kinder brauchen Vielfalt!

Do 07.03.2023 - 19.00 bis 21:00 Uhr im Familienplanungzentrum 

Körper, Sinne und Gefühle sind von Geburt an bedeutsame Themen für Kinder. Die kindliche Sexualentwicklung beginnt mit der Geburt und durchläuft typische Entwicklungsschritte. Erwachsene begleiten täglich Ausdrucksweisen kindlicher Körper- und Sexualentwicklung.

Dabei spielen Geschlechterrollen und zweigeschlechtliche Zuschreibungen in Bezug auf Lebenswelten von Kindern weiterhin eine große Rolle.

Egal ob Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher oder Held*innen in Filmen – Geschlechterstereotype finden sich überall und beeinflussen unsere Wahrnehmung von Geschlecht.

Aber stereotype Zuschreibungen engen Kinder in ihrer Entwicklung ein, z. B. im Umgang mit Gefühlen, Körperwahrnehmung und Identitätsfindung. Auch die Prävention sexualisierter Gewalt sollte geschlechtersensibel ausgerichtet sein, um wirkungsvoll für alle Kinder zu sein.

  • Wie sieht die kindliche Sexualentwicklung aus?
  • Wie können Eltern diese begleiten und ihre Kinder stärken?
  • Wo sollten Grenzen gesetzt werden, z.B. bei Körpererkundungen unter Kindern?
  • Wie können Eltern eine geschlechteroffene Begleitung gestalten?
  • Büchertisch zum Stöbern

Der Abend findet im Familienplanungszentrum statt. Der Zugang zu unseren Räumen ist mit Rollstuhl nur eingeschränkt möglich (Steigung von 20%). Bitte kontaktieren Sie uns vorab, wenn Sie einen Rollstuhl nutzen.

Wir freuen uns auf den Austausch mit allen interessierten Menschen.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung:

petri@familienplanungszentrum.de

Referentin:

Annica Petri, Dipl. Sozialpädagogin, systemische Beraterin (SG) und Sexualpädagogin (gsp)
im Familienplanungszentrum e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


<< Zurück zur Übersicht

Foto

Telefon (040) 439 28 22

Foto

Übrigens

Wir haben Schweigepflicht, d.h. wir erzählen nichts weiter!

Und

Für Jugendliche ist alles kostenlos.

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Mi, Do, Fr 10 – 13 Uhr
Di & Do 16 – 18 Uhr

Sprechstunden

Montags 10 – 13 Uhr
Mi & Do 16 – 19 Uhr
oder nach Vereinbarung

Familienplanungs-
zentrum HH e.V. (FPZ)
Bei der Johanniskirche 20
22767 Hamburg

Telefon (040) 439 28 22

E-Mail Kontakt

Alle unsere

AUSSENSTELLEN

auf einen Blick

MENÜ