FPZ - Historisch

Das Familienplanungszentrum wurde 1982 von der pro familia und der Arbeiterwohlfahrt gegründet. Ein Ort gegen die Angst sollte das Zentrum damals sein, wo Menschen zu allen Fragen zur Empfängnisverhütung Schwangerschaft und Schwangerschafstabbruch, Sexualität und Sexualpädagogik kompetente Antworten erhalten.

Auch heute finden Sie unter einem Dach medizinische Angebote und Beratungen. Das FPZ steht für den Respekt verschiedener Meinungen, Haltungen und Werte!

Wir laden ein zu einer Zeitreise durch 30 Jahre FPZ – Geschichte.

Unter Antiquariat finden Sie Veröffentlichungen, die zwar im Handel vergriffen sind, aber inhaltlich weiter nachgefragt werden.

Foto

Telefon (040) 439 28 22

Foto

Übrigens

Wir haben Schweigepflicht, d.h. wir erzählen nichts weiter!

Und

Für Jugendliche ist alles kostenlos.

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Mi, Do, Fr 10 – 13 Uhr
Di & Do 16 – 18 Uhr

Sprechstunden

Montags 10 – 13 Uhr
Mi & Do 16 – 19 Uhr
oder nach Vereinbarung

Familienplanungs-
zentrum HH e.V. (FPZ)
Bei der Johanniskirche 20
22767 Hamburg

Telefon (040) 439 28 22

E-Mail Kontakt

Alle unsere

AUSSENSTELLEN

auf einen Blick