Liebe - Lust und Frust

  • Ich trau mich nicht meinen Schwarm anzusprechen. Was kann ich tun?

    Oft ist es schwer, die Person anzusprechen, die man richtig toll findet. Der Körper spielt verrückt, kaum dass der Schwarm in Sichtweite ist: Herzklopfen, feuchte Hände, Leere im Kopf… Viele fragen sich in diesem Moment: kriege ich jetzt noch ein vernünftiges Wort heraus? Du kannst mit einer Freundin oder einem Freund üben, was Du sagen könntest. Wenn Du ihn oder sie nicht direkt ansprechen willst, kannst Du anrufen oder es mit einer SMS versuchen.

    Tipp: Nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und die Liebe gestehen. Sondern lieber erst mal in Ruhe kennenlernen, z.B. sich verabreden, ein Gespräch über etwas anfangen was ihr beide erlebt habt, einen Film den ihr beide geschaut habt oder, oder, oder.

  • Kann es sein, dass ich lesbisch bin?

    Bei den meisten Mädchen ist es unterschiedlich wann und wie sie merken, dass sie sich hauptsächlich oder nur in Mädchen verlieben. Manche verlieben sich von Anfang an nur in Mädchen und wissen recht früh, dass sie lesbisch sind. Andere Mädchen sind sich eher unsicher, waren vielleicht schon mal in einen Jungen und ein Mädchen verliebt. Manche Menschen finden beide Geschlechter sexuell attraktiv, einige Frauen merken erst im Erwachsenenalter, dass sie sich zu Frauen hingezogen fühlen. Es ist oft schwer, die Unsicherheit auszuhalten. Es kann helfen, mit jemandem darüber zu reden, vielleicht mit einer Freundin oder einer anderen vertrauten Person.

    Oder man nimmt Kontakt auf zu anderen Jugendlichen, denen es vielleicht ähnlich geht, z.B. gibt es in einigen Städten Treffpunkte für junge Lesben. In Hamburg sind das das Junglesbenzentrum und das Magnus Hirschfeld Centrum. Hier sind auch alle Willkommen, die noch nicht so genau wissen, ob sie lesbisch, bisexuell oder heterosexuell sind. Auch Transgender (Menschen, die sich dem anderen Geschlecht zugehörig fühlen oder das Gefühl haben, dazwischen zu sein) und Intersex (Menschen, die männliche und weibliche Geschlechtsorgane haben) sind hier gerne gesehen.

    Übrigens: Das gleiche gilt auch für Jungs, die überlegen ob sie vielleicht schwul sind (oder das schon wissen).

Foto

Telefon (040) 439 28 22

Foto

Übrigens

Wir haben Schweigepflicht, d.h. wir erzählen nichts weiter!

Und

Für Jugendliche ist alles kostenlos.

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Mi, Do, Fr 10 – 13 Uhr
Di & Do 16 – 18 Uhr

Sprechstunden

Montags 10 – 13 Uhr
Mi & Do 16 – 19 Uhr
oder nach Vereinbarung

Familienplanungs-
zentrum HH e.V. (FPZ)
Bei der Johanniskirche 20
22767 Hamburg

Telefon (040) 439 28 22

E-Mail Kontakt

Alle unsere

AUSSENSTELLEN

auf einen Blick